top of page

Faire Lösung bei Trennung oder Scheidung: geht das überhaupt?

Aktualisiert: 21. Dez. 2023

Trennung und Scheidung besser bewältigen. Ein Leben lang Eltern bleiben. Gelingen kann das durch eine erfolgreiche Mediation.


Sollten Sie und ihre Partnerin oder ihr Partner keine Einigung in Fragen Ihrer Trennung oder Scheidung, über Vermögensaufteilung, den Unterhalt oder das Besuchsrecht zum gemeinsamen Kind oder den Kindern erzielen, können Sie eine Familienmediation in Anspruch nehmen.


Die Familienmediation wird in Co-Mediation durchgeführt, also von zwei Mediator*innen, die beide eine entsprechende Ausbildung haben. Zusätzlich muss ein Mediator eine psychosoziale Ausbildung (Sozialarbeiter/-in, Therapeut/-in, ….) und der andere Mediator eine juristische Ausbildung (Jurist*in, Rechtsanwältin/Rechtsanwalt, Richter/-in…) vorweisen.

Wir, das Team von Mediation 1010, sind beide im Quellberuf Jurist*innen, daher arbeiten wir bei einer Familienmediation mit einem erfahrenen Mediator/ einer erfahrenen Mediatorin aus dem psychosozialen Bereich zusammen.


Eine Mediationsstunde kostet vergünstigte 220,- € pro Mediatorenteam. Außerdem wird diese Form der Mediation vom Familienminsterium im BKA gefördert (je nach Höhe Ihres Familieneinkommens und der Anzahl der unterhaltspflichtigen Kinder), sodass Sie nur einen Selbstbehalt zahlen müssen.


Haben Sie Fragen zur Familienmediation oder möchten Sie eine in Anspruch nehmen, dann melden Sie sich bitte gerne bei uns telefonisch oder per Email: praxis@mediation-1010.at


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page